Spanien

Programmvorschlag Klassenfahrten Spanien

Für die Regionen Costa Brava – Bucht von Roses, Costa Brava – Barcelona, Baleareninsel Mallorca, Baleareninsel Ibiza empfehlen wir das BLAUE STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE ÖKOLOGIE OZEANOGRAPHIE.
Bitte entnehmen Sie die Aktivitäten dem u.a. PDF- Flyer.

Willkommen am Meer - Lernmodule für Klassenfahrten mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung.
5-Tage-Programm für naturwissenschaftliche Klassenfahrten ans Meer ab 35,-
Willkommen am Meer – Lernmodule für Klassenfahrten mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung. 5-Tage-Programm für naturwissenschaftliche Klassenfahrten ans Meer ab 35,-

 ANFRAGE (kostenfrei, unverbindlich)

Konkrete Vorschläge und Tipps rund um das BLAUE STUDIENFACHPROGRAMM COSTA BRAVA und BARCELONA

Hier ist die Welt bunt! – oberhalb und unterhalb des Meeresspiegel. In Barcelona zeigt sich Antonio Gaudis bunte Welt  im Modernisme organischer Formenvielfalt und Farbenpracht – in Figueras und Cadaques  an der Küste des Naturschutzgebietes Cap de Creus ziehen die den Werken Salvador Dalis gewidmeten Kunstmuseen Millionen von Besuchern an. Die Region ist bestimmt von den drei bedeutendsten Naturschutzgebieten Kataloniens:  Dem Naturpark Aiguamolls de l`Empordà, dem maritimen Schutzgebiet Cap de Creus und dem Parc natural del Montgri/ Islas Medes/maritim-terrestrisches Schutzgebiet: es ist eines der bedeutendsten maritimen Schutzgebiete des gesamten Mittelmeerraumes weil hier alle Habitate die im Mittelmeerraum überhaupt vorzufinden sind, vertreten sind.

UNTERKUNFT in Barcelona / an der Costa Brava

Bei folgenden Unterkunftspartnern unseres Netzwerkes AEAN sind Sie als Gruppe willkommen:

  • Barcelona, City-Hostels im Zentrum, 4-8-Bett-Zimmer mit Frühstück ab 18,-/Nacht. City-Hotels 2-4-Bett-Zimmer /Frühstück ab 30,-/Nacht>
  • Strandhotelanlagen in Calella, Santa Susana, Blanes, 2-4-Bett-Zimmer mit Halbpension ab 19,-/Person/Nacht
  • Strandhotelanlagen Roses, Estartit, Empuriabrava, 2-4-Bett-Zimmer mit Halbpension ab 22,-/Person/Nacht

EXCURSIONEN – PROGRAMM-MODULE

BARCELONA: Aurelia Yours Stadtrallye Barcelona ++ Themenstadtführung nach Wahl ++ Themenführung Stadtentwicklung und Stadtökologie „Cerda`s Plan der Stadtentwicklung/ mit Exkurs zur Hydrologie“ ++ Aquarium Barcelona: guided visit mit lecture über Biodiversität des Mittelmeerraumes ++ Labor-workshop chemischphysikalischer Gewässeruntersuchung oder Invertebraten oder Biozönose Posidonia 12,-

Terrestrisches Naturschutzgebiet Parc de Collserola  – der Naturpark grenzt an das Stadtgebiet Barcelonas. Über 190 heimische Tierarten, typisch mediterrane Flora.  Biogeographische Exkursion zur Biodiversität der Region und/oder ornithologische Exkursion  ab Can Coll Environmental Education Centre -„mornings at Collserola“ / „mediterranean woods, pines, pinecones and pineseeds“. Kooperation mit dem Institut Catalá d`Ornitologia

Parc Natural Delta del Llobregat/ Maritim-Terrestrisches Schutzgebiet- Habitatsvergleich Salz- und Süsswasser / Flora/Fauna Zahlen: über 360 Vogelarten, 13 Reptilienarten, 4 Amphibienarten, 29 Säugetierarten, 17 Fischarten, 200 Pilzarten, 600 Pflanzenarten – Bestimmungsarbeit: Lebensraum Feuchtgebiet, Migration und Anpassung, Energieflüsse im biologischen System, Ökosysteme, geführte Wanderung/monitoring für die Gruppe bis 20 Personen, Dauer ca. 4 h

Blaue Meeresschule – die Meeresakademie „Ein Meer der Hoffnung“ / Institut des CRAM Conservacion y Recuperacion de Animales Marinos

– Laborworkshop Organismenbestimmung

–  lecture „Meereswälder“

– lecture „Medusen“

– participative lecture: ECO del MAR, Frequenzwellenuntersuchungen und -berechnungen/Unterwasserlärm/Marine Bioakustik,  (Barcelona hat einen der „lautesten“ Häfen der Welt) in Kooperation mit Marine Technology Unit

– guided visit  Centro de Recuperación de Animales Marinos mit Referat über die umweltpädagogische Arbeit der Stiftung zur Erhaltung mariner Ökosysteme und Arten. Themen: Biologische Vielfalt der Meere, Bedrohte Arten, internationale Projekte zum Schutz der Meere und der maritimen Flora und Fauna

CALELLA: geführte Seekajak-Tour entlang der Küste, Dauer ca. 2 h

PALAMOS: guided visit Fischereimuseum mit lecture „Nachhaltige Fischereiwirtschaft“  – lecture während nächtlicher Bootsausfahrt gegen Aufschlag

PALAFRUGELL: guided visit Korkmuseum und Excursion durch Korkeichenbestand  „Wirtschaftsfaktor Kork – gestern und heute“

L`ESCALA – Cala Montgò:  Im maritimen Schutzgebiet Parc Natural del Montgrí, les Medes i el baix Ter : Meeresbiologischer Schnorchelgang und workshop Seagrass/Neptungrass/Posidonia Oceanis, welche Rolle spielt dieses habitat im Ökosystem Mittelmeer, Biozönosen /Beobachtung/Bestimmungsarbeit.Arbeit in Kleingruppen von mind. 6 Personen, Dauer Projekttag ca. 5 h, 39,- p.P. incl. Ausleihgebühr Material und Ausrüstung oder off-shore Schiffstour zu den berühmten Islas Medes vor der Küste (Schiffstransfer ca. 15 Minuten) – dort meeresbiologisch geführter Tauchgang mit lecture über koralligene Ökosysteme, incl. Ausleihgebühr Ausrüstung und Schiffscharter, Dauer gesamt ca. 4 h incl. Einweisung

SANT PERE de PESCADOR: Bio-geographische geführte Kayak-Tour Naturschutzgebiet Parc Natural dels Aiguamolls d`Empordà incl. Ausleihgebühr Ausrüstung, Dauer 2 h. Das Mündungsgebiet der Flüsse Fluvia und Muga in der Bucht von Roses bietet in ausgedehntem Feucht- und Sumpfgebiet in den Übergängen von Salz- und Süsswasser zahlreichen selten gewordenen Arten wie Bienenfresser, Weißstorch, Eurasischer Fischotter geschützten Lebensraum.

ROSES: Parc Natural Cap de Creus,  felsiges Vorgebirge nördlich der Bucht von Roses ist das Kap ein Ausläufer der Pyrenäen und erhebt sich wild zerklüftet mit vielen Buchten rd. 70 m über den Meeresspiegel..Projekttag mit lecture und Schnorchelgang zu Posidonia Oceanis ab Küste, Dauer ca. 3 h; meeresbiologischer Schnorchelgang off-shore ab Roses, Dauer insgesamt ca. 4 h, (Verpflegung an Bord für 5,- zu reservieren)

DOLPHINWATCHING: In der Region ist eine Population von etwa 200 Delphinen vorzufinden – – gegen Aufschlag je nach Gruppengrösse cruising durch das Revier in Verbindung mit Tauch- und Schnorchelexkursionen möglich.

Delfin Schule
Delfinbeobachtung auf Klassenfahrt

GARROTXA: Im Hinterland der Küste gelegener Vulkanpark Garrotxa, geologische Exkursion, Dauer ca. 5 h

AIGUESTORTES y Estany de Sant Mauricio: Im Naturpark speist ein unterirdisch angelegtes weitverzweigtes Kanalnetz die ausserhalb des Naturparkes gelegenen Wasserkraftwerke. Hydrogeographische Pyrenäen-Exkursion, ganztags  mit Guideservice

WIRTSCHAFTLICHE KLASSENFAHRTENPLANUNG

Unsere interdisziplinäre Modul-Bauweise der Programme erlaubt eine wirtschaftliche Studienfahrtenplanung. Die Regelaufenthaltszeit wird meist von Montag bis Freitag geplant; an den An- und Abreisetagen sehen wir Programm nur auf Anfrage vor. Programmkernzeiten sind: Dienstag und Donnerstag jeweils ca. 10.00 h bis 14.00 h und Mittwoch ca. 10.00 h – 17.00 h sodass genug Raum für Kultur-, Sport- und Gruppenaktivitäten oder Freizeit bleibt. Kostenangaben vorbehaltlich korrekter Angaben / website Diensteanbieter / Transfergesellschaften.

Die Reiseplanung übernehmen Sie selbst, z.B. über einen Pauschalanbieter. Hier ein paar Tipps (ohne Gerwähr) falls sie Unterkunft und Anreise selber planen möchten:

KOSTEN: Flug nach Barcelona El Prat oder Barcelona-Gerona ab 90,- bei low-cost-carriern, für den Transfer vom Flughafen zur Unterkunft entweder öffentlichen Nahverkehr oder Charterbus ab 270,-/pro Strecke pauschal, Tarif Charterbus ganztags (7 h Nutzung) ab 560,- + Schützfebühr für SchülerInnen 35,- p.P: + Übernachtungskosten + Programme = Gesamtkosten.

PLANUNG: Zuerst Budget festlegen, Transfer reservieren, dann die Unterkunfts-Kontakte und die ausgewählten BLAUEN STUDIENFACHPROGRAMME bei Aurelia eV bestellen.

BUS: Für den Fall, dass das Busunternehmen, welches üblicherweise für Ihre Schule fährt zum Reisetermin ausgebucht ist, finden Sie im passwortgeschützten Online-Bereich eine Liste zertifizierter, zuverlässiger Busunternehmen Ihrer Region, die Partner unseres AEAN-Netzwerkes sind. Ab 25 Personen Teilnahme kann es kostengünstiger sein, die gesamte Tourenplanung mit Buscharter ab Deutschland zu organisieren.

🙂  Anfrage / Kontakt über unser Formular

… Wenn Sie Angebote und Programminformationen zu anderen Zielregionen Europas oder aus unseren Programmreihen BLUEART (Kunst) und BLUEsocialVISION (Politik Soziologie Ethik) wünschen sprechen Sie uns gerne an!

Aurelia e.V. +49 (0)228-929 837 33
Klicken Sie auf das Bild und es öffnet sich das Aurelia e.V.-Anfrage-Formular.
Kontakt +49 (0)228-929 837 33

Schreibe einen Kommentar