ArtenschutzBildungBiologieKlassenfahrten-ProgrammNachhaltigkeitNachhaltigkeitNaturwissenschaften

BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Nationalpark Berchtesgaden & Salzburg

Projektregion NATIONALPARK BERCHTESGADEN – BIOSPHÄRENRESERVAT LUNGAU – SALZBURG

Blaues Studienfachprogramm blueAlpina science – BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Nationalpark Berchtesgaden & Salzburg & Biosphärenreservat Lungau

Berchtesgaden Nationalpark – das alpine Highlight mit den höchsten Gipfeln der deutsche Alpen! Schon die Unterkunft am Königssee ist ideale Ausgangsposition für geführte Bergwanderungen mit Wildbeobachtung. Je nach Jahreszeit sind Adler und andere Greife, Luchse, Steinböcke und Murmeltiere naturnah zu beobachten. Das Nationalparkzentrum bietet einen intensiven Einstieg in die Themen „Waldkökologie„, „Nationalparkmanagement„, „Vertikale Welten“. Der Besuch eines Fischereibetriebes gewährt Einblick in die Verbreitung oder Wiederansiedlung bereits vom Aussterben bedrohter Arten und in die Bedeutung barrierefreier Fischwanderwege. Fliessgewässerökologie, der Erhalt der Alpenflusslandschaften sowie Limnologie sind starke Themen der Region. Das nahe Salzbergwerk mit einem Labor zur chemischen Zusammensetzung der Salze, Raftingtouren, Kletter-Action und ein wunderbarer Tag in der Mozart-Stadt Salzburg bieten weitere ideale Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.

Unterkunftstipp

Familie Huber vom Hofreit-Lehen erwartet unsere Studiengruppen in gewohnt familiärer Atmosphäre und verwöhnt unsere Gäste nicht nur mit einer phänomenalen Aussicht in die umliegende Bergwelt, sondern auch mit wunderbaren Schmankerln lokaler Spezialitäten.

Weit weg vom Großstadtlärm liegt der  Bauernhof auf dem großzügig gestalteten Anwesen umgeben von den schönsten Ausflugsziele Deutschlands. Der Hof liegt in der Schönau, ca. 400 m vom Königssee entfernt direkt am Königsseewanderweg in einer ruhigen Waldrandlage.

 Haustierte zum anfassen

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM für Ökologie, Naturwissenschaft und Nachhaltigkeit

1. Tag: Anreise und Bezug der Zimmer im Hofreit-Lehen. Erste Erkundung in der Umgebung mit unserem Modul BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme

2. Tag: Besuch des Nationalparkzentrums – Ausstellung „Vertikale Welten“ und erste Einführung in die Biodiversität der Nationalparkregion von 10.-ca. 12.00 h

Modul BLUEFIELD KüstenWerkstatt mit Bestimmung Saprobienindex

Danach Besuch eines Fischereibetriebes Region Königssee. Einweisung in Biologie/Arten und Morphologie der lokalen Süsswasserfische, bedrohte Arten und ihre Wiederansiedlung. Es wird im Anschluss ein Schauteich gezeigt und Fragen zum Thema „nachhaltige Fischereiwirtschaft in Fliessgewässern“ und zu Wanderrouten der Fischbestände und entsprechenden Schutzprojekten beantwortet.

3. Tag: Exkursion Nationalpark „Auf den Spuren der großen Beutegreifer“ im Klausbachtal

» Geschichte und Lebensweise der großen Beutegreifer
» aktuelle Verbreitung
» Anforderungen an den Lebensraum
» Konflikte und Managementmaßnahmen (Quelle: Nationalparkzentrum)

4. Tag: Besuch des Forschungsinstitutes für Limnologie Mondsee bei Salzburg. Einblick in aktuelle Forschungsprojekte z.B. der Bereiche „Planktongesellschaften und Gewässergütebestimmungen“, Labor/Seeplanktonbestimmung

Danach freie Zeit in Salzburg, BLUECITY Stadtplanspiel Salzburg.

5. Tag: freie Zeit bis Rückreise

Weitere Programme, Exkursionen und Modul-Pakete

1. BNE Projekttag BLUEBEE – die Welt braucht Bienen

Exkurs über das Volksbegehren 2019 zum Schutz der Bienen in Bayern und der gesellschaftspolitischen Umsetzung. Besuch eines lokalen Imker-Betriebes mit Verköstigung. Workshop im der TU München angeschlossenen Institut in Berchtesgaden zum Thema „Bienengesundheitscheck“ (molekularbiologischer Nachweis von Krankheitserregern)

Modul BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme unter dem Aspekt „bienenfreundliche Vegetation“

Modul: BLUEQUEST mensch+zahlen=statistik #sustainable. Ein witziger Einstieg in die Welt der Werte und Mittelwerte, der relativen Wahrscheinlichkeiten und Abweichungen. Statistik ist überall und alltäglich. Zum Thema „Nachhaltig im Alltag“ werdet Ihr eine eigene Erhebung machen und auswerten!

Preis: 16 Euro

2. BNE Projekttag „nachhaltige Milchviehwirtschaft“

…mit Besuch/Betriebsführung (Termin auf Anfrage) bei „Berchtesgadener Land Bergbauernmilch“ (ausgezeichnet mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019″).

Nachmittags geführte Almwanderung, Besuch einer Käse-Alm mit lecture und Verköstigung regionaler Spezialitäten.

Modul BLUEFLOWER Vegetationsaufnahme unter dem Aspekt „Weideland“

Modul BLUESMART Fokusfragen „nachhaltige Lebensmittelproduktion“

Preis: 31 Euro

3. BNE Projekttag mit dem Landesfischereiverband

Input zum Projekt „Alpenflusslandschaften. Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ und „Wiederaufbau einer Seeforellenpopulation in der Ammer – Bestandstützende Maßnahmen zugunsten der Ammersee-Seeforelle“

Anschliessende Exkursion „Fliessgewässerökologie im Nationalpark Berchtesgaden“ im Wimbachtal.

Modul BLUEFIELD KüstenWerkstatt mit Beprobung der Gewässer der Region incl. Saprobienindex

Modul BLUESMART Fokusfragen „nachhaltige Fischereiwirtschaft“

Preis: 24 Euro