AusbildungUniversitätUniversität

Deutsches duales Ausbildungssystem – ein Exportschlager

„Ausbildung made in Germany“

… so titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung vor einigen Tagen in einem Artikel über den Ruf der „Marke deutsche Ausbildung“.

Wissen - Theorie und Praxis
Das duale Ausbildungssystem umfasst Lehre und Studium zugleich. © Gerd Altmann/Carlsberg1988 / pixelio.de

Die Nachfrage nach dem Ausbildungssystem Lehre und Studium ist so gross, dass das Bundesbildungsministerium gerade dabei ist, für das steigende Interesse aus dem Ausland eine zentrale Anlaufstelle einzurichten. Sie wird dem Bundesinstitut für Berufsbildung, BIBB, eingeordnet sein.
Den Jubelarien auf das deutsche duale System mischen sich auch warnende Töne ein. „Das duale System in Deutschland habe Jahrzehnte gebraucht, um sich zu seiner jetzigen Form zu entwickeln“, sagte Koos Richelle, Direktor der Generaldirektion für Arbeit und Soziales der EU-Kommission.
Eine immense Zusammenarbeit von Schulen, Arbeitsverwaltungen, Unternehmen und Gewerkschaften ist nötig für einen Erfolg.

Ausbildungssystem von Lehre und Studium ./. Jugendarbeitslosigkeit

Das vor Jahren von EU-Nachbarn kritisierte und teils belächelte Ausbildungssystem von Lehre und Studium der Deutschen hat heute die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit von 8% gegenüber dem europäischen Ausland von z.T. über 50%.

„Unser erfolgreiches System der beruflichen Bildung kann für viele Länder ein wichtiger  Schlüssel zur Bekämpfung der hohen Jugenarbeitslosigkeit sein“, sagte die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan.
Die Bildungssoziologin Margret Bülow-Schramm vom Zentrum für Hochschul- und Weiterbildung der Uni Hamburg ist der Überzeugung, dass die Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium „Berufspraktische oder überhaupt lebenspraktische Erfahrung“ ist.

Obama begeistert von deutschem Ausbildungssystem

Und nun –  und nicht zuletzt – Barak Obama – mächtigster Mann der Welt, sagte vor wenigen Tagen in seiner „Rede zur Lage der Nation“ – „….diese deutschen Kids sind bereit für den Job, wenn sie die Schule abschliessen. Deutsche Jugendliche verliess die Schulen mit einem handwerklichen Abschuss, der den Bedürfnissen des Arbeitsmarkts auch entspreche“.

Der amerikanische Präsident als Werbeträger für unser duales Ausbildungssystem, und dies als Vorbild für`s eigene Land Amerika!

[important][Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung – 23./24.02.2013 – Nr. 46/D, Beilage: FAZ JOB.net – Sven Astheimer und Jan Grossarth][/important]

Schlußwort der Redaktion Aurelia e.V. mit Lesetipp

Mehr denn je ist das duale Ausbildungssytem im Gespräch und erfreut sich zunehmender Beliebtheit besonders im Ausland. Ach die Schweiz und Österreich haben es schon eingeführt, Frankreich und Spanien ziehen nach. Die Redaktion Aurelia e.V. berechte bereits im Novermber 2012 über  „Das duale Ausbildungssystem Lehre und Studium – Praxis und Theorie!“ (unser Lesetipp).