Fachvortrag über Haie an Ihrer Schule

Der Hai braucht unsere Hilfe
Der Hai braucht unsere Hilfe

Haie schützen heißt das Meer schützen

Nur wer das Meer kennt, kann es lieben und wird es hoffentlich schützen, denn das empfindliche Ökosystem Meer braucht uns, da wir es stören.

Wir haben schon oft über die Gefahren für das Meer berichtet und werden es weiter tun, denn nicht nur die Überfischung ist ein Problem für das Ökosystem Meer sondern auch der zunehmende Unterwasserlärm u.v.m.

Wer liebt schon Haie?

Da der Hai im Allgemeinen kein Sympathieträger ist, so wie beispielsweise der Delfin, hat er nicht viele Fürsprecher.

Haie leiden unter grausamen Verstümmelungen von Menschenhand, an denen sie auf dem Meeresgrund kläglich verendet. Wir sprechen hier von Shark Finning, dem Abtrennen der Rückenflosse des Hais und dem anschließenden „Entsorgen“ des Tieres im Meer. Da der blutende Hai ohne Rückenflosse nicht überlebensfähig ist, stirbt er langsam am Meeresgrund in der Folge.

Wir bringen das Meer an die Schule

Hai
Hai Freunde!

Wofür wir die Rückenflossen der Haie verwenden, wie Hai-Fleisch im Fachgeschäft heißt und wofür die Haie nützlich sind, erfahren die Schülerinnen und Schüler beim Fachvortrag in der Schule, wenn SIE das wünschen.

Der Hai-Vortrag ist ist besonders sinnvoll im Vorfeld oder Nachgang zu einem Blauen Studienprogramm Meeresbiologie. Es ist deutschlandweit möglich und der Vortragende der Hai-Schutzorganisation wird sein Referat auf die Altersklasse abstimmen.

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.

Aurelia e.V. für ökologische Bildung - der Blaue Planet
Aurelia e.V.: Der Blaue Planet braucht unseren Schutz. Tel.: 0049 (0)228-929 837 33

 

Wenn Ihnen unser Hai-Beitrag gefallen hat, könnte Sie das auch interessieren:

Wale brauchen internationales Fang-Verbot

Pazifik-Wale jagen Schlafhaie in der Meerestiefe

Warum kriegen Schwertwale stumpfe Zähne?

Blaues Studienfachprogramm Meeresbiologie

4 Antworten auf „Fachvortrag über Haie an Ihrer Schule“

Kommentare sind geschlossen.