Italien – BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME

Strand Sardinien

BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME für Italien Klassenfahrten

Die BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME von Aurelia e.V. für 10. bis 13. Klassen sind überall in Europa durchführbar. Hier eine Auswahl italienischer Klassenfahrten Ziele und ein paar dazu passende Programmvorschläge für Studienklassenfahrten.

Italien Klassenfahrten Programm Golf von Venedig

Fachprogramm “Kreativität als Schlüsselkompetenz” für Studienfahrten nach Italien

Zur Durchführung dieses Programms schlagen wir die Ziele Oberitalienische Seen, Golf von Neapel, Golf von Genua, die Toskana und/oder Rom vor.

https://bluesocialvision.de/2014/04/jugendliche/kreativitaet-als-schluesselkompetenz/

Italien - Villa am Comer See
Fachprogramm für Studienfahrten Italien zu „Kreativität als Schlüsselkompetenz“.

Die Programm-Module wurden von Aurelia e.V. entwickelt für Fachbereich/Niveau
– Kursfahrten Gymnasiale Oberstufen – Leistungs-/Profil-Kurse Sozialwissenschaften, Ethik, Pädagogik, Philosophie – Italienfahrten für Berufsfachschulen und Berufskollegs für Sozialwissenschaften – Studienfahrten nach Italien für Fachhochschulen für Sozialarbeit und/oder Sozialpädagogik.

blueART – Golf von Neapel – IMPERIUM ROMANUM arte & cultura

Sie möchten mit Ihrem Profil Geschichte, Latein, Philosophie, Kunst und Kultur auf Italien Klassenfahrt? Dann besuchen Sie Pompei,  Ercolaneo,  Campi Flegrei, Oplontis /Villa Poppea,  Boscoreale, Parco Archeologico di Baiea, Anfiteatro Flavio in Pozzuoli.  Das Aurelia Programm blueArt ist ein flexibles Programm. Wir passen es gerne Ihrem Fachbereich an. Weiter lesen

Klassenfahrten Programm für Kunst und Kultur der Römer.
Aurelia e.V. Bildungsprogramm für Geschichte, Latein, Philosophie, Kunst und Kultur – Bildung auf Italien Klassenfahrten.

Klassenfahrten Programm RIVIERA di Ponente – Italien, Frankreich, Monaco

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE – RIVIERA di Ponente – SAN REMO-BORDIGHERA-IMPERIA

Das erwartet die Teilnegmer: Schöne Strände zum Chillen und Feiern, spannende Unterwasserwelt, die sich beim Schnorcheln erschließt, meterhohe Palmen und Zitrusfrüchte am Wegrand. In dieser Umgebung ist mit dem BLAUEN STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE der Lernerfolg vorprogrammiert.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2014/11/bildung/klassenfahrten-programm-riviera-di-ponente-italien-frankreich-monaco/

Fachprogramm für Studienklassenfahrten auf die Mittelmeerinsel SARDINIEN

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE UND ANGEWANDTE NATURWISSENSCHAFTEN – SARDINIEN – Cagari und Olbia

Für alle, die das Besondere für Ihre Studienklasenfhrt suchen und Wert auf praktische Arbeit im Bereich der Naturwissenschaften legen, ist Sardinien ein Geheimtipp.

Programm-Module Etruskische Riviera – Toskanisches Archipel

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE – Etruskische Riviera – Toskanisches Archipel – Klassenfahrten Programm zur Abitur-Vorberitung (lernen, Spaß haben, staunen)

Mit dem BLAUEN STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE erleben auch Lehrer die allseits beliebte Toskana noch einmal von einer anderen, spannenden Seite, beispielsweise beim whalewatching.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2015/01/bildung/programm-module-etruskische-riviera-toskanisches-archipel-neu2015/

Delfin
Klassenfahrten Programme mit dolphin-/ whalewatching von Aurelia e.V.

Klassenfahrten Italien SIZILIEN – Programm Naturwissenschaften

Blaues Studienfachprogramm Italien-Sizilien – Westküste zu Meeresbiologie, Ökologie und Naturwissenschaft – draußen in Teamarbeit lernen und Spaß haben mit den besten Experimentellen Aurelia Lern-Modulen

Wer einen günstigen Flug bekommt (und das ist nicht selten) kann so eine relativ weitere Reise auch mit einer kleinen Gruppe antreten. Tolle Programm-Partner in/auf Sizilien bringen neben den Experimentellen Aurelia Lern-Modulen eine gute neue Lernerfahrung im naturwissenschaftlichen Bereich.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2016/03/bildung/klassenfahrten-italien-sizilien-programm-naturwissenschaften

Das Mittelmeer Italien - Sizilien
Blaues Studienfachprogramm Naturwissenschaften, Meeresbiologie Klassenfahrt Italien – Sizilien

Vernissage ArtDays – Afrikanische Gegenwartskunst in Bonn

Das Leuchten Afrikas

ArtDays ist ein Netzwerk junger Künstlerinnen und Künstler aus Kamerun, wurde erst 2010 in Douala, der Hauptstadt Kameruns, gegründet und entwickelte sich in der Kürze der Zeit zu einem impulsgebenden soziokulturellen  Projekt. Auch ohne öffentliche Unterstützung und teilweise einem Klima sozialer Ächtung ausgesetzt, schaffen die Künstlerinnen und Künstler hier Enormes. Es geht nicht nur darum, gegen den Mainstream eine individuelle Entwicklung zu erkämpfen, sondern auch darum, Kreativität und Kunst als soziokulturelle Ausdrucksform  und als gesellschaftliche Errungenschaft zu präsentieren – und dies in einem politischen Umfeld, in dem die Kunstfreiheit keinesfalls gesetzlich verankert und mit Rechtsanspruch versehen ist.

 

Kunst und Kreativität als Chance individueller und sozialer Entwicklung, für Jungen und Mädchen werden Kreativ-workshops angeboten, es werden Ausstellungen und Begegnungen organisiert – in einem Land, in welchem breiten Bevölkerungsschichten die Möglichkeit schulischer Bildung verwehrt ist, liegt in solchen Aktionen die Möglichkeit zur „Bildung durch Kunst“ (Zitat: Einladung zur Vernissage ArtDays)

Afrikanische Gegenwartskunst findet noch zu wenig Beachtung in der internationalen Kunstszene. Den Kunst-Fachleuten fehlt oft schlicht die Gelegenheit, den Reichtum zeitgenössischen afrikanischen Kunstschaffens überhaupt wahrzunehmen. Afrikanische Kunst kann nicht länger herablassend auf spirituell-gefärbtes Kunst-Handwerk reduziert werden um irgendwelchen exotischen Seh- und Dekorationsgewohnheiten zu folgen.

Doch die Entwicklung von Kunst und Kultur ist eine politische  Herausforderung  – Kunst ist ein Stück Kultur und bedarf der Kultivierung, bedarf eines gleichermassen freien und geschützten Raumes – und nicht zuletzt einer ökonomischen Struktur zur Vermarktung.

Alles, was der Kommunikation zwischen den ökonomischen, politischen und kulturellen Akteuren fördert, schafft genau diesen Raum und die Freiheit für eine kultruelle Renaissance Afrikas!

Wieviel Kraft und welches Leuchten im Kampf um Freiheit entstehen kann, wird in dieser Ausstellung farbmächtig und zärtlich, dokumentierend und surreal – in jedem Fall aber vielfältig sichtbar: die Poesie der Existenz „Unter dem Eindruck Afrikas“.

[notice]

Vernissage ArtDays – Afrikanische Gegenwartskunst am Freitag, 07.12.2012 ab 18.00 h

MALEREI und PLASTIK – weitere Infos zur Ausstellung  unter: www.artdays-africa.com

Ausstellung von 07.12.2012 bis 21.12.2012 in  der Galerie Desing Hotel, Kölnstrasse 360-364, 53117 Bonn

Ausstellungsleitung: Frau Gisela Dreyer

[/notice]

 

Interessante links zum Thema „Afrikanische Gegenwartskunst“

https://www.africancolours.net/

https://www.africavenir.org/de/projekte-kamerun.html