Italien – BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME

Strand Sardinien

BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME für Italien Klassenfahrten

Die BLAUE STUDIENFACHPROGRAMME von Aurelia e.V. für 10. bis 13. Klassen sind überall in Europa durchführbar. Hier eine Auswahl italienischer Klassenfahrten Ziele und ein paar dazu passende Programmvorschläge für Studienklassenfahrten.

Italien Klassenfahrten Programm Golf von Venedig

Fachprogramm “Kreativität als Schlüsselkompetenz” für Studienfahrten nach Italien

Zur Durchführung dieses Programms schlagen wir die Ziele Oberitalienische Seen, Golf von Neapel, Golf von Genua, die Toskana und/oder Rom vor.

https://bluesocialvision.de/2014/04/jugendliche/kreativitaet-als-schluesselkompetenz/

Italien - Villa am Comer See
Fachprogramm für Studienfahrten Italien zu „Kreativität als Schlüsselkompetenz“.

Die Programm-Module wurden von Aurelia e.V. entwickelt für Fachbereich/Niveau
– Kursfahrten Gymnasiale Oberstufen – Leistungs-/Profil-Kurse Sozialwissenschaften, Ethik, Pädagogik, Philosophie – Italienfahrten für Berufsfachschulen und Berufskollegs für Sozialwissenschaften – Studienfahrten nach Italien für Fachhochschulen für Sozialarbeit und/oder Sozialpädagogik.

blueART – Golf von Neapel – IMPERIUM ROMANUM arte & cultura

Sie möchten mit Ihrem Profil Geschichte, Latein, Philosophie, Kunst und Kultur auf Italien Klassenfahrt? Dann besuchen Sie Pompei,  Ercolaneo,  Campi Flegrei, Oplontis /Villa Poppea,  Boscoreale, Parco Archeologico di Baiea, Anfiteatro Flavio in Pozzuoli.  Das Aurelia Programm blueArt ist ein flexibles Programm. Wir passen es gerne Ihrem Fachbereich an. Weiter lesen

Klassenfahrten Programm für Kunst und Kultur der Römer.
Aurelia e.V. Bildungsprogramm für Geschichte, Latein, Philosophie, Kunst und Kultur – Bildung auf Italien Klassenfahrten.

Klassenfahrten Programm RIVIERA di Ponente – Italien, Frankreich, Monaco

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE – RIVIERA di Ponente – SAN REMO-BORDIGHERA-IMPERIA

Das erwartet die Teilnegmer: Schöne Strände zum Chillen und Feiern, spannende Unterwasserwelt, die sich beim Schnorcheln erschließt, meterhohe Palmen und Zitrusfrüchte am Wegrand. In dieser Umgebung ist mit dem BLAUEN STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE der Lernerfolg vorprogrammiert.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2014/11/bildung/klassenfahrten-programm-riviera-di-ponente-italien-frankreich-monaco/

Fachprogramm für Studienklassenfahrten auf die Mittelmeerinsel SARDINIEN

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE UND ANGEWANDTE NATURWISSENSCHAFTEN – SARDINIEN – Cagari und Olbia

Für alle, die das Besondere für Ihre Studienklasenfhrt suchen und Wert auf praktische Arbeit im Bereich der Naturwissenschaften legen, ist Sardinien ein Geheimtipp.

Programm-Module Etruskische Riviera – Toskanisches Archipel

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE – Etruskische Riviera – Toskanisches Archipel – Klassenfahrten Programm zur Abitur-Vorberitung (lernen, Spaß haben, staunen)

Mit dem BLAUEN STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE erleben auch Lehrer die allseits beliebte Toskana noch einmal von einer anderen, spannenden Seite, beispielsweise beim whalewatching.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2015/01/bildung/programm-module-etruskische-riviera-toskanisches-archipel-neu2015/

Delfin
Klassenfahrten Programme mit dolphin-/ whalewatching von Aurelia e.V.

Klassenfahrten Italien SIZILIEN – Programm Naturwissenschaften

Blaues Studienfachprogramm Italien-Sizilien – Westküste zu Meeresbiologie, Ökologie und Naturwissenschaft – draußen in Teamarbeit lernen und Spaß haben mit den besten Experimentellen Aurelia Lern-Modulen

Wer einen günstigen Flug bekommt (und das ist nicht selten) kann so eine relativ weitere Reise auch mit einer kleinen Gruppe antreten. Tolle Programm-Partner in/auf Sizilien bringen neben den Experimentellen Aurelia Lern-Modulen eine gute neue Lernerfahrung im naturwissenschaftlichen Bereich.

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2016/03/bildung/klassenfahrten-italien-sizilien-programm-naturwissenschaften

Das Mittelmeer Italien - Sizilien
Blaues Studienfachprogramm Naturwissenschaften, Meeresbiologie Klassenfahrt Italien – Sizilien

Klassenfahrten Programm RIVIERA di Ponente – Italien, Frankreich, Monaco

Klassenfahrten ans Meer mit geführten Tauch- oder Schnorchelgängen für SchülerInnen.

BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM MEERESBIOLOGIE OZEANOGRAPHIE ÖKOLOGIE – RIVIERA di Ponente – SAN REMO-BORDIGHERA-IMPERIA

sunset-klasenfahrtenh-romantik-am-meer
© cocoparisienne/pixabay

Meeresbiologie / Ozeanographie

1. guided visit MUSEE OCEANOGRAPHIQUE MONTE CARLO

und anschl. workshop zur Biodiversität dieser Mittelmeerküste, morphologische Untersuchungen, Zeigerorganismen und freie Biologie-Themenwahl 19,50

2. geführter meeresbiologisch-kommentierter Schnorchelgang Monte Carlo

28,-/ incl. Ausleihgebühr equipment (Zusatzinfo zum Schnorcheln auf Klassenfahrten)

3. geführter meeresbiologischer Schnorchelgang „Mondfische und Seegraswiesen“/ Region Imperia oder Bucht von San Remo

28,- incl. Bootsausfahrt und equipment (Zusatzinfo zum Schnorcheln auf Klassenfahrten)

4. geführte Tauchgänge

ab 35,- / 2 h incl equipment habitat Fels/ Gebiet „Ratteghe“/Imperia, küstennaher Tauchplatz, Tauchtiefe ca. 12 m (Zusatzinfo zum Tauchen auf Klassenfahrten)

5. WHALEWATCHING-Schiffstouren im PELAGOS Schutzgebiet für marine Säugetiere /

hohe Sichtungsquote bis 90 Prozent, ab 24,- p.P.

 

Klassenfahrten ans Meer mit geführten Tauch- oder Schnorchelgängen für SchülerInnen.
Ein kleiner Teil der Unterwasserwelt kann von den Jugendlichen auf Klassenfahrt entdeckt werden.

Biodiversität / Ökologie / Waldökologie

6. PARCO del BEIGUA – Exkursion mit Ranger 8,-/ca. 3 h

Themenauswahl: Phänologie der Region – Avifauna – Biodiversität der Region – Waldökologie – Hydrogeologie

7. HANBURY PARK – Botanische Exkursion

durch die berühmteste Parkanlage Liguriens, Exkurs autochthone und invsive Arten in tropischen und suptropischen Parkanlagen 7,50/ Dauer ca. 3 h

Chemie der Düfte und Aromen

Zitronen in Italien - auf Klassenfahrten mit dem Chemie LK untersuchen

8. In MENTON (Frankreich):

Au pays du Citron“ / Im Land der Zitronen, Besuch einer Zitronen-Plantage, Exkurs zur Besonderheit dieser Pflanze, Besuch einer Zitronen- und Zitronen-Aromen verarbeitenden Produktionsstätte mit Exkurs „Aromen, Terpene, etherische Öle“, workshop zum Thema Ent-Terpenisierung, Aromenextraktion (lecture z.B: Chromatographie) und Verwendung der Aromen im kosmetischen Bereich und zur Aromatisierung von Lebensmitteln / Lebensmittelproduktion / Dauer 2-3 h (je nach Themenwahl), 9,- p.P.

9. In der Region GRASSE

Extraktion von Aromen, Ölen und Essenzen und ihre Verwendung in bio-kosmetischen Produkten, Anbau von Bio-Kräutern, FLORIHANA / Caussols (Chemie-Labor-workshop ab 18,- incl. kleiner Probe/ Dauer ca. 2,5 h)

10. Besuch eines Bio-Weinbaubetriebes mit Exkurs zur Bodenchemie sowie/und/oder zur „Chemie des Weines“ (Gärprozesse und deren Ausswirkung auf die aromatische Entfaltung), Weinprobe (3-teilig ) 18,-

AKTIVITÄTEN / Sport

Wassersport in BORDIGHERA

Folgende Angebote als Anfängerkurs, „Schnupperkurs“, Fortgeschrittenenkurs

SURFEN ab 30,- / 1 h incl. Material
Stand-up-Paddling 10,-/ 1 h incl. Material
KITESURFEN 30,-/2 h incl. Material
KANU/SEEKAJAK ab 5,- / 1 h

FAHRRAD / MOUNTAINBIKE in Sanremo

La Piste Ciclabile / SAN REMOder berühmteste Küsten-Rad-Wanderweg Italiens! 24 km Länge, Radverleih ab 12,-/ganztags bei Nolobici.it

MONACO

Einfahrtgebühr: 121,-
Ozeanographisches Institut nur auf Anmeldung
Ozeanisches Museum Monaco 10,50 ab 20 pax
Spielcasino Monte Carlo 10,00
Exotischer Garten Monaco 5,40 für Gruppen

RIVIERA

* Betriebsbesichtigungen (Agrarbereich, z.B. Plantagen in der Zitronenstadt Menton)
* Imperia: Museo dell`Olivo – erhielt die Auszeichnung „Bestes Museum Europas“, hier erfährt man alles über die 6000 Jahre alte Kultur des Olivenbaumes
* Fahrt nach Frankreich, St Paul de Vence oder Grasse, Besichtigung z.B. Parfümerie Fragonard,
* Fahrt nach San Remo, Cannes, Alassio, Albenga, ds mittelalterliche Dolceacqua
* Fahrt nach Ventimiglio, Besichtigung der Hanbury Gärten (Eintritt 6,00 für Gruppen ab 20 pax)

Römisches Erbe

* Via Aurelia  🙂  – entlang der Küste Etruriens führt von Rom bis Genua und wurde hauptsächlich zur Kolonisierung etruskischer Besiedelungen angelegt.
* Ventimiglia: Römisches Theater (Nähe Monaco)

 

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/fachprogramme/anfrage/ (0228-92983733)
Kostenfreie Anfrage Klassenfahrten Programm. Zu Ihrem Programm empfehlen wir Ihnen die passende Unterkunft.

Italien – Riviera di Levante

Urlaub an der Cinque Terre

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum.
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält; denn heute löst sich von den
Zweigen nur,was von dem milden Strahl der Sonne fällt.

Weinanbau in Italien Herstliches Weinlaub
Weinanbau in Italien. © https://www.aureliaev.de

Dieses schöne Gedicht „Herbstbild“ von Friedrich Hebbel kam mir in den Sinn, während meines Spazierganges auf dem Blauen Pfad. Er soll Italiens schönster Wanderweg sein. Zwischen Meer und Bergen verbindet er auf 12 km Länge und streckenweise bis zu 300 m Höhe, die fünf malerischen Orte der Cinque Terre / Italien. Dieser, zum Teil in den Fels gehauene, alte Winzerweg bietet atemberaubende Ausblicke auf meerumtoste Steilklippen, auf bunte Fischerdörfer und in Buchten geschmiegte weisse Sandstrände, die zum Baden einladen.

Smargdgrünes Meer in Italien von Monterosso bis Portovenere

Ein strahlend blauer Himmel und einziartiges Licht lässt das Meer smaragdgrün schimmern. Diese Küstenregion, von Monterosso bis Portovenere – Hafen der Venus genannt, wurde 1997 ins Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen.

 

Mediterranes Italien. Kleiner Steilküsten-Ort an der Chinque Terre
Schön, sauber, beschaulich und künsterisch interessant ist die Ligurische Küste. © Rolf Friedrich / PIXELIO

Es ist die Farbenvielfalt der Natur, die mich so sehr faziniert. Das einmalige Licht in den Olivenhainen hebt das Silbergrün der Blätter von den uralten, knorrigen Ölbäumen besonders hervor. Einzigartig sind die kunstvoll aufgeschichteten, steinalten Trockenmauern, die sich durch die steilen Gärten schlängeln, und auf deren warmen Steinen sich die grünlich schimmernden Eidechsen tummeln.

Oliven vor blauem Himmel
Grüne Oliven am Baum in Italien. Der Olivenbaum wird seit sechs Jahrtausenden als Nutzpflanze kultiviert. Ihre erste mediterrane Steinfrucht trägt der Olivenbaum mit sieben Jahren.© ro18ger / PIXELIO

Der Naturpark Cinque Terre ist Anziehungspunkt für Künstler aller Art

Besonders Maler, einzeln oder in Gruppen sieht man sie, arbeitend in ihre Werke vertieft in der freien Natur.

Kurse in Malen, Pigment- und Farbherstellung, Töpfern oder die Herstellung bunter Majolikakacheln können überall belegt werden.

Der Kreuzgang ist mit Majolika-Kacheln geschmückt
ANKLICKEN ZUM VERGRÖßERN! Das Kloster mit dem Majolika-Kreuzgang Chiostro delle Maioliche gehört zur Klosterkirche Chiesa Santa Chiara in Neapel. Sie sehen, dass der Kreuzgang mit Majolika-Kacheln geschmückt ist. © Bildpixel / PIXELIO

Zu sehen, wenn abends – schon am Rande der Nacht die beleuchteten Fischerboote aufs Meer hinausfahren, um ihre Netze auszuwerfen, ist bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.

Meine Erinnerung an das unbeschreiblich schöne Stückchen Erde habe ich auf meinem Malblock mit nach Hause genommen.

 

[notice]

Aurelia e.V. Kunst-Tipp Oktober 2012:

1. Neue Folkwang-Ausstellung „Im Farbenrausch“ in Essen begeistert Eröffnungspublikum: https://www.derwesten.de/7148437

2. Im Oktober 2012: Zoologischen Forschungsmuseum in Bonn, “zahle was du willst”: https://www.zfmk.de/

[/notice]

 

Cinque Terre – Info

Gischt im Sonnenuntergang - Das Meer schlägt an die Steilküste
Gischt im Sonnenuntergang – Das Meer schlägt an die Steilküste © twinlili / PIXELIO

Die Chinque Terre,  mediterran und sauber, erstreckt sich über eine felsige Küste von ca. 11 Kilometern in Italien. Fünf Ortschaften liegen an felsigen Buchten  (Vernazza, Monterosso al Mare, Corniglia, Riomaggiore und Manarola). Das Schöne an der Cinque Terre ist, dass diese in Ligurien liegende Gegend nicht massiv bebaut wurde und der typische Charakter so erhalten blieb. Das mediterrane Klima ist mild, das Meer kristallklar und läd zum Baden und Schnorcheln ein.

[Bildquelle des Bildes im Kopf der Seite: © twinlili / pixelio.de]