Umweltpädagogische Exkursion ins UNESCO Biosphärenreservat

Nachhaltigkeitsprojekt Kranichschutz am Schaalsee Der Schaalsee, der zu DDR-Zeiten genau die Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern markierte, galt schon damals aufgrund seiner Randlage als Rückzugsgebiet für Tiere, Moore, Seen, Feuchtwiesen wie auch landwirtschaftliche Nutzflächen waren für Tiere nahezu ideale Gebiete. Heute gehört der Schaalsee, der ca. 24 qkm mißt, zum 309 qkm großen UNESCO-Biosphären-Reservat, in […]