Wenn Fische sich wehren könnten...

Fische nur noch aus Fischzuchtbetrieben?

Nachhaltigkeit geht anders… „Leere Meere – volle Teller……“ … so titelte „DIE ZEIT“ in einem 4-seitigen Artikel ihrer letzten Ausgabe v.21.Juni. Seit ich diesen aufrüttelnden Bericht gelesen habe, werde ich zukünftig am Kühlregal genauer hinsehen, welchen Fisch ich kaufe, bzw. essen werde. Auf Druck der Umweltverbände geben die auf den Fischpackungen genau angegebenen Zertifizierungen Auskunft […]

Und dann eine Expedition als Studienklassenfahrt

Von der Mitte in die Weite und zurück – Interdisziplinäre Expeditionen, Projekttage und Exkursionen für Naturwissenschaften – Forschung macht Sinn – eine philosophische Betrachtung Jeder Versuch einer naturwissenschaftlichen Weltdeutung hinterlässt Fragestellungen, die in die Philosophie hineinragen: Was war eigentlich vor dem Urknall? – bis wohin dehnt sich der Raum denn nun aus? – was war […]

Klassenfahrten-Fachprogramme für Physik

Vom jungen Forscher zum Physik-Nobelpreisträger Das Bundesministerium für Bildung und Forschung  zeigt ein Porträt des Physiknobelpreisträgers 2007, Peter Grünberg auf BMBF-online und schreibt „Junge Wissenschaftler aus aller Welt treffen sich vom 1. bis 6. Juli in Lindau zur 62. Nobelpreisträgertagung, auf der über neue Erkenntnisse in der Physik gesprochen wird. Deutschland kann zahlreiche Physik-Nobelpreisträger vorweisen. […]

Klassenfahrt als Impuls für ökologisch-soziales Engagement

Aus einer Studienklassenfahrt wird ein Projekt   Bei der Entwicklungsarbeit unserer Blauen Studienfachprogramme für Meeresbiologie und Ökologie wird viel interdisziplinäre Phantasie ins Spiel gebracht und es ist klar, dass dies bei der Verwendung des Begriffes „Ökologie“ – was soviel bedeutet wie „Wechselbeziehungen zwischen belebter und unbelebter Umwelt“ – ja nun auch nicht ausbleiben kann. Den […]