AURELIA YOURS STADTRALLYE MAILAND

Aurelia Yours Stadtrallye Mailano - Programm Klassenfahrt Mailand

Stadtrallye Italien – Mailand für Gruppenreisen und Klassenfahrten

Die Aurelia Yours Stadtrallye Mailand ist die erste Milano Mode Rallye für ältere Schüler und junge Studierende und trägt den schönen Untertitel Milan for fashion victims.

Aurelia Yours Stadtrallye Mailand (Italien) - Milan for fashion victims
Endlich! Die amüsante und lehrreiche Alternative zur klassischen Mailand Stadtführung ist da! Ideal für Klassenfahrten und Kursfahrten sowie Berufsschulreisen in die italienische Modemetropole.

Die Mailänderinnen und Mailänder kleiden sich extrem stilvoll

Mode als Thema der Aurelia Yours Stadtrallye Mailand

Mailand ist die Modemetropole Italiens und nimmt auch in Europa eine wichtige Stellung im Modezirkus ein. Der  Hotspot für die Modewelt zieht Touristen magisch an und auch für Klassenfahrten ist Mailand ein beliebtes Reiseziel. Mode ist für viele junge wie alte Menschen ein Thema, dass sie durch den Alltag begleitet. Aber wie viel wissen wir überhaupt über die Kultur unserer Kleidung, die Materialien, Farben und Herstellung?

Klassenfahrten Fachprogramm mit Stadtrallye mit Bildungsanspruch

Die Aurelia Yours Stadtrallye Mailand – Milan for fashion victims kommt ganz lässig daher und geht ganz nebenher auch auf die Stadtgenese ein. Die Rallye ist wie alle Aurelia Yours Rallyes ein Modul der Blauen Studinfachprogramme und hat wie alle Klassenfahrten Fachprogramme von Aurelia e.V. einen Bildungsanspruch der jungen Studierenden und Schülerinnen und Schülern ab 10. Klasse gerecht wird.

Hätten Sie’s gewußt?

Stadtrallye Mailand - ein Bildungs-Module für Klassenfahrten

Hier ein Auszug aus der Stadtrallye Mailand, damit Sie sich ein Bild machen können:

Die Wendeltreppe im Vatikanischen Museum ist zum Beispiel eine Helix… eine Spiral-Nudel ist
ebenfalls eine Helix und auch die Telefonhörer-Kabel alter Telefone sind eine Helix…
Schrauben und Metallfedern sind eine Helix und auch die DNA…

FRAGE: In welchem bahnbrechenden Kleidungsverschluss kommt eine rechts und links
gewendelte Helix zum Einsatz?
Das Produkt hieß nach letztlich gültiger Patent-Eintragung RiRi…das war 1923.. es wird noch
heute im italienischen Mendrisio für den Weltmarkt produziert.
(Antwort: Reisverschluss)

Haben Sie Interesse an der Mailand Rallye für Ihre nächste Italien- Klassenfahrt?

Die Aurelia Yours Stadtrallye Mailand ist ein Programmteil des Blauen Studienfachprogramms in die Region Mailand und in der Projektpauschale bereits als Leistung erhalten.

Wenn Sie die Mailand-Rallye für Ihre nächste Klassenfahrt einfach als ergänzendes Modul nutzen möchten, fragen Sie sie bitte hier bei Aurelia e.V. an. Wir geben sie zur Nutzung gegen eine Schutzgebühr ab.

 

Stadtrallye für max. 8,- pro Person

Die die Stadtrallyes sind, wie weitere Aurelia e.V. Programm Module (s.u.), in der Projektpauschale von 35,- € p.P. (Lehrer-Freiplätze!) enthalten. Sie wählen beliebig viele, passend zu Ihrer  Fachrichtung:

  1. Aurelia Yours Stadtrallye – das Planspiel für Klassenfahrten mit Bildungsanspruch
  2.  “mensch+zahlen=statistik” – dieses Modul Planspiel Statistik begeistert Schüler/innen für Mathematik
  3. BOTANICA – das Modul Vegetationsaufnahme kann auf jeder Klassenfahrt durchgeführt werden
  4. BLUEFIELDRALLYE  – Modul KüstenWerkstatt für Naturwissenschaften
  5. BUESHELL – Modul Bestimmungsarbeit mariner Fauna
  6. BLUEFIT – das Selbstversorger – Modul für Ernährung, Konsumkompetenz – mit Kochrallye
  7. FachVisits – Projekt- und Betriebsbesichtigungen mit lecture
  8. LITERATUR – RALLYE “Exilliteratur” (nur für Region Cote d`Azur/Frankreich)
  9. AEAN Referat zu Nachhaltigkeit / Netzwerkpartner an Ihrer Schule

(Hinweis: Module 1. bis einschl. 6. und 8. sind sich selbst für die Studiengruppen/Teilnehmer erklärende Module – eine Anleitung durch Lehrkräfte ist nicht vorgesehen!)

⇒ NEU: Sie können die Stadtrallyes und andere o.a. Aurelia e.V. Module jeweils für 8,- € pro Person auch unabhänging von Ihrer Klassenfahrten-Planung beziehen. Anfrage

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/fachprogramme/anfrage/ (0228-92983733)
Kostenfreie Anfrage Aurelia Yours Stadtrallye.

 

 

Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE

Exilliterat Thomas Mann in Sanary-sur-mer

Aurelia e.V. hat über 35 eigene Rallyes – dazu gehört auch die erste reine Literatur Rallye für Südfrankreich

Unsere Rallyes sind Module der Blauen Studienklassenfahrten Fachprogramme – die Literatur-Rallye gehört zur Reihe blueART

Die Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE wurde zum Thema Exilliteratur erstellt. In Sanary-sur-mer – Côte d’Azur – Südfrankreich bewegen sich Schüler während der Rallye auf den Spuren  Literaten, Künstler und Intellektuellen, die auf der Flucht vor nationalsozialistischem Terror und Meinungs-Monopolismus zwischen 1933 und 1945 waren. Die ins Exil geflohenen Dichter beschäftigen Schüler im Deutsch Leistungskurs / Deutsch Profil ohnehin. Bei der Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE Sanary-sur-mer können sie auf ihr bislang erworbenes Wissen zurückgreifen und neues Wissen über Exilliteratur erwerben. Zudem ermöglicht die Rallye ein tiefes Verständnis für die Situation in der die Exil-Dichter lebten.

Die Aurelia-Yours-Literatur-Rallye Sanary-sur-mer
Die Aurelia-Yours-Literatur-Rallye umfasst 19 Seiten und ist erstellt für Sanary-sur-mer an der Côte d’Azur. Sie eignet sich hervorragend für Deutsch-Leistungskurse.

Anfrage Stadtrallye/Literatur-Rallye

Einführung in die Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE

Auch an Blauen Tagen bricht das Herz (Hilde Domin) – von Schönheit umgeben – aus der Heimat der Sprache vertrieben – Exilliteratur an der Coted`Azur An der ganzen Küste zwischen Marseille und Nizza fanden hunderte  Literaten, Künstler und Intellektuelle auf der Flucht vor nationalsozialistischem Terror und Meinungs-Monopolismus ein einstweiliges Bleiben bis zu einer möglichen Rückkehr nach Ende der Diktatur oder als Zwischenstopp zu einem weiter entfernten Exil in den USA oder in Südamerika. Einer dieser Orte ist das verträumte und wenig mondäne oder prominente Sanary-sur-mer. Unsere Literatur-Rallye führt Euch durch Sanary und erzählt von den deutschsprachigen Exilliteraten jener Zeit. Teilt Eure Gruppe in zwei Teams  – Team A startet und eine halbe Stunde später startet Team B. Ihr werdet am Ende von den Kursleitern im Café „Le Nautique“ am Hafen erwartet: Wer die meisten Fragen richtig beantworten und Aufgaben lösen konnte, hat gewonnen und wird vom anderen Team am darauffolgenden Abend zu einem klassischen Pique-Nique à la Coted`Azur eingeladen! Macht von jeder „Station“/Villa ein Foto und notiert eine Beschreibung des Hauses, oder dessen,  was von dort aus zu sehen ist, oder was Euch zu dem dort damals lebenden Schriftsteller einfällt, oder was Euch überhaupt, jetzt gerade und dort gerade einfällt. Am Ende habt Ihr eigene Bilder und Texte für Eure ganz eigene Art, diesen Weg durch Sanary-sur-mer erlebt zu haben. Start: Sanary-sur-mer, 571 Boulevard de la Plage de Beaucours VILLA LAZARE (heute: La Calanco)

Nach der Einführung werden die Schüler mit einer detaillierten Wegbeschreibung durch Sanary-sur-mer geleitet und beantworten an markanten Orten insgesamt 15 Fragen. Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE führt mit anspruchsvollem Text, in der viel Hintergrundinformation zu den Exilliteraten vermittelt wird, inhaltlich hin zu den Fragen. Das Niveau ist dem Wissenstand  von Oberstufen-Schülern im Deutsch Profil / Deutsch Leistungskurs angepasst und fördert die Begeisterung für die Exilliteratur.  Durch eine handvoll Links am Ende der LITERATUR-RALLYE wird der Schüler zum Weiterlesen angeregt.

Thomas Mann in Sanary-sur-Mer 1933
Thomas Mann in Sanary-sur-Mer 1933 Infos zum Exkurs in die Exilliteratur in der Aurelia Yours LITERATUR-RALLYE unter https://klassenfahrten-fachprogramme.de/2014/06/bildung/aurelia-yours-literatur-rallye-exilliteratur/

Wieviel kostet die Stadtrallye mit Schwerpunkt Exilliteratur?

Stadtrallye/Literatur-Rallye für max. 8,- pro Person

Die die Stadtrallyes sind, wie weitere Aurelia e.V. Programm Module (s.u.), in der Projektpauschale von 35,- € p.P. (Lehrer-Freiplätze!) enthalten. Sie wählen beliebig viele, passend zu Ihrer  Fachrichtung, hier eine Auswahl:

  1. Aurelia Yours Stadtrallye – das Planspiel für Klassenfahrten mit Bildungsanspruch
  2.  “mensch+zahlen=statistik” – dieses Modul Planspiel Statistik begeistert Schüler/innen für Mathematik
  3. BOTANICA – das Modul Vegetationsaufnahme kann auf jeder Klassenfahrt durchgeführt werden
  4. BLUEFIELDRALLYE  – Modul KüstenWerkstatt für Naturwissenschaften
  5. BUESHELL – Modul Bestimmungsarbeit mariner Fauna
  6. BLUEFIT – das Selbstversorger – Modul für Ernährung, Konsumkompetenz – mit Kochrallye
  7. FachVisits – Projekt- und Betriebsbesichtigungen mit lecture
  8. LITERATUR – RALLYE “Exilliteratur” (nur für Region Cote d`Azur/Frankreich)
  9. AEAN Referat zu Nachhaltigkeit / Netzwerkpartner an Ihrer Schule

(Hinweis: Module 1. bis einschl. 6. und 8. sind sich selbst für die Studiengruppen/Teilnehmer erklärende Module – eine Anleitung durch Lehrkräfte ist nicht vorgesehen!)

⇒ NEU: Sie können die LITERATUR-RALLYE und andere o.a. Aurelia e.V. Module jeweils für 8,- € pro Person auch unabhänging von Ihrer Klassenfahrten-Planung beziehen. Anfrage

Liebe Frankreich-Reisende, das könnte Sie auch interessieren:

Deutsch-Französische Freundschaft – Bildung hilft!  
Nachbarschaft zwischen Deutschland und Frankreich – 50 Jahre Deutsch-Französisches Jugendwerk

BLUEsocialVISION Verhaltensforschung – Soziales Lernen – Engagement in Frankreich
… für die Klassenfahrten-Fachbereiche Politik, Wirtschaft, Sozialpädagogik und Pädagogik

Liebe Deutsch LehrerInnen, das könnte Sie auch interessieren:

Wien Literatur Rallye „Der Wiener Schnitzler“
… für Österreich Klassenfahrten.   ANFRAGE

Literatur Rallye Wir / Österreich
Werke, Leben und Wirken in Österreich – Wien: Siegmund Freud, Arthur Schnitzler, Adele Sandrock (Schauspielerin), …

blueART – Golf von Neapel – IMPERIUM ROMANUM arte & cultura

Das Italien Kunst- und Kultur- Programm ist aus der Reihe blueArt der Aurelia e.V. Klassenfahrten Fachprogramme besteht aus diesen Modulen

1. AEAN Disposition der Führungen aller relevanten historischen Stätten: Pompei, Ercolaneo, Campi Flegrei (Museo Archeologico), Oplontis /Villa Poppea, Boscoreale, Parco Archeologico di Baiea, Anfiteatro Flavio in Pozzuoli,

2. AEAN Aurelia workshop FILOSOFIA
– Spuren des Glücks
– Schönheit – gestern, jetzt, immer
angeleitete philosophische Gesprächsrunden unter blauem Himmel, Lesung von antiken Texten, Exkurs zur Kunst der Rhethorik und ihrer Bedeutung im antiken Leben, lecture zum Thema „Reiseaufzeichnung und Reflexion“ in Verbindung mit dem gewählten Aspekt

3. guided visit Museo Archeologico dei Campi Flegrei

4. guided visit Oplontis / Villa Poppea

5. „A Pranzo con Apicio“ / „Essen mit Apicio“ – lecture über den Alltag im römischen Leben in Verbindung mit einem workshop: Es wird gekocht wie in der Antike mit nachempfundenem Gerät und Zutaten. Ort: Antiquarium Boscoreale

6. La Bottega dell`artista Affreschi e Mosaici – workshop zur Kunst antiker Fresken und Mosaike. Ort: Pompei, Dauer ca. 4 h

7. BLUECITY – historisch geographisches Planspiel zur Stadtrgenese: Aurelia Yours Stadtrallye Rom

Klassenfahrten Programm für Kunst und Kultur der Römer.
Kunst und Kultur – Bildung auf Klassenfahrten.

Das Aurelia e.V. blueART – Bildungsprogramm IMPERIUM ROMANUM arte & cultura ist geeignet für Latein Kurse ab 8. Klasse und gymnasiale Oberstufe

Das Programm-Niveau wird dem Bildungsgrad der Gruppe entsprechend angepasst, sodass Latein-Schüler /-innen ab 8 Klasse sowie auch Oberstufenschüler /-schülerinnen einen hohen inhaltlichen Nutzen haben und mit Spaß in gelöster Atmosphäre interessante Eindrücke auf Ihrer Klassenfahrt oder Kursfahrt sammeln können.

 

Kostenfrei: Programm-Anfrage „blueART – Golf von Neapel – IMPERIUM ROMANUM arte & cultura “ HIER

https://klassenfahrten-fachprogramme.de/fachprogramme/anfrage/ (0228-92983733)
Kostenfreie Anfrage Klassenfahrten Programm. Zu Ihrem Programm empfehlen wir Ihnen die passende Unterkunft.

Wie begeistern wir Schülerinnen für die MINT-Fächer?

Wie kann ich auch meine Schülerinnen für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) motivieren?

Diese Frage stellen sich hunderte von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschlands Schulen täglich. Aufgrund Ihrer Entwicklung sind Mädchen zu einem späteren Zeitpunkt als Jungen für die MINT-Fächer optimal aufnehmefähig, nämlich erst nach der Pubertät. Deshalb verlieren viele Mädchen schnell den Anschluß und können oft nur schwer den Einstieg in die MINT-Fächer wieder finden. Für viele ist „der Zug abgefahren“ weil die Frustration und damit nicht selten die Ablehnung der MINT-Fächer über die Jahrer gewachsen ist.

Studienklassenfahrt Naturwissenschaften – und plötzlich macht Bio und Mathe wieder Spaß

Damit das nicht passiert, können z.B. spannende Studienklassenfahrten mit Schwerpunkt auf Naturwissenschaften gemacht werden. Da kann wieder in lockerer Klassenfahrten-Atmosphäre die Begeisterung für die MINT-Fächer wachsen.

Schauen Sie doch mal unter Fachprogramme > Fachbereiche (alle). Dort haben wir eine gute Übersicht über unsere Klassenfahrten-Fachprogramme für alle Fachbereiche (auch Mathematik, Chemie, Biologie, Geographie, Geologie und Physik) zusammen gestellt. Gerne stellen wir Ihnen einen ausgearbeiteten Programmvorschlag kostenfrei zu. Nutzen Sie dafür bitte unser Feedback-Formular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Aurelia e.V. +49 (0)228-929 837 33
Kontakt +49 (0)228-929 837 33

Fische nur noch aus Fischzuchtbetrieben?

Wenn Fische sich wehren könnten...

Nachhaltigkeit geht anders…
„Leere Meere – volle Teller……“

… so titelte „DIE ZEIT“ in einem 4-seitigen Artikel ihrer letzten Ausgabe v.21.Juni.

Wenn Fische sich wehren könnten...
Graffit Fisch mit Axt – gesehen in Bonn.

Seit ich diesen aufrüttelnden Bericht gelesen habe, werde ich zukünftig am Kühlregal genauer hinsehen, welchen Fisch ich kaufe, bzw. essen werde. Auf Druck der Umweltverbände geben die auf den Fischpackungen genau angegebenen Zertifizierungen Auskunft über Herkunft und Verarbeitung der Fische.

Massenfischzucht-Anlagen sind schon angedacht – vielleicht sogar schon durchdacht. Und was bekommen wir dann?  – massenhaft, mit viel Antibiotika grossgezogene Fische. Dasselbe wie in der Schweine- und Rindermast – billigstest Fleisch aus der Massentierhaltung. Ein einziges Verbrechen an unserer Kreatur; vom armen Federvieh ganz zu schweigen.

Anstatt diese Tierquälerei endlich zu verbieten, wird sie auf die Fischzucht ausgeweitet!

Teilweise bis zu 80% sind unsere Meere leergefischt, aber wen wundert’s.
„Fisch wird hierzulande nahezu bedenkenlos in immer grösseren Mengen verzehrt.“ [DIE ZEIT – WISSEN v. Wolfgang Lechner Nr.26. v.21.Juni 2012]  An den vielen Fischbuden zu Schnäppchenpreisen angeboten, Sushi-Läden wachsen wie Pilze aus der Erde. In den Haushalten landen bis zu 15% im Müll. Aufgrund der bekannten Fischfangmethoden müsste einem eigentlich der Appetit vergehen.

Der industrielle, moderne Fischereibetrieb zieht mit Schleppnetzen durch die Meere, deren Riesenmaul über 20 Quadratmeter beträgt, und fängt alles, was ihm vors Maul kommt. Der sogenannte „Beifang„, Fische, die nicht zu verwerten sind, werden tot oder halbtot wieder ins Meer geworfen – jährlich bis zu 30 Mill. Tonnen.

Nach einer Studie des WWF werden auf diese Art ca. 7 Mill. Haie und Rochen qualvoll vernichtet. Auch „Delfine und Meeresschildkröten verfangen sich in den Netzen“. Sehr viele Fischarten sind akut vom Aussterben bedroht.

Doch jetzt gibt es eine leise Hoffnung für unsere Meeresbewohner!

Anfang Juni traten die EU-Minister in Luxemburg zusammen, um über eine Reformbezüglich der Zukunft der Meere zu beraten.
Vor dem Ratsgebäude haben Greenpeace-Leute Plakate geschwenkt:
„Minister – stoppt die Überfischung“.

„Vor allem eine Frau will die Weichen für eine bessere EU-Fischereipolitik stellen – die Griechin Maria Damanaki, EU-Kommissarin für Fischerei und maritime Angelegenheiten. Sie hat Vorschläge für eine Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik (GFP) vorgelegt, die vom kommenden Jahr an in Kraft treten soll.“  „Eine letzte Chance für die Fische“. [Beide Zitate aus: DIE ZEIT – WISSEN v. Wolfgang Lechner Nr.26. v.21.Juni 2012]

Entwicklung meeresbiologischer Programme für Schüler

Mit der Entwicklung von ozeanographischen Fachprogrammen für Studienklassenfahrten haben wir uns viel Mühe gegeben und sehr viele Kontakte zu meeresbiologischen Instituten, Forschern und Biologen, sowie Universitäten und Tauchschulen aufgebaut. Heute haben wir mit unserem AEAN – Netzwerk Ökologie-Programme für jede Altersklasse erstellt. Nachhaltigkeit ist das Zaubertwort für 2012. Helfen Sie mit, dass es das auch die Jahre danach bleibt! Vielleicht möchten Sie Ihre nächste Studienklassenfahrtumweltpädagogische Klassenreise oder Ihre Biologie Leistungskurs-Fahrt unter das Motto Meeresbiologie stellen und Ihre Schülerinnen und Schüler somit frühzeitig und nachhaltig (die Fahrten machen nämlich richtig Spaß!) für das Thema Umwelt- und Artenschutz sensibilisieren. Das empfindliche Ökosystem Meer braucht unseren Schutz.- Hier können Sie sich am nachhaltigen Umweltschutz beteiligen.

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse gerne an. Kontakt

Aurelia e.V. für ökologische Bildung - der Blaue Planet
Der Blaue Planet braucht unseren Schutz. Tel.: 0049 (0)228-929 837 33

Biologie Studienklassenfahrt Costa Brava nach Blanes

Der Botanische Garten in Blanes, ein Ausflugsziel im Rahmen von Biologie-LK-Kursfahrten nach Spanien Costa Brava

Einer der bedeutensten Botanischen Gärten Europas befindet sich in Blanes/Spanien, es ist neben dem nicht weniger bedeutsamen „Jardín Botánico Pinya de Rosa“ der „Jardí Botànic Marimurtra“. Im Botanischen Garten „Jardí Botànic Marimurtra“ in Blanes, dem hübschen Städtchen an der spanischen Mittelmeerküste, der Costa Brava, befindet sich neben Strelizien, Seerosen und tollen Aussichtspunkten auf’s Meer eine beeindruckende Kakteenlandschaft. Eine kleine Cafeteria macht den Aufenthalt noch angenehmer. Der Botanische Garten liegt am Südosthang des Sant-Joan-Berges mit seinen typisch spanischen Steiküsten. Der kleine Aussichtsturm läßt über’s Meer auf die Klippen und in die Ferne sehen. < Aurelia Ausflugs-Tipp für Studienklassenfahrten Costa Brava (Spanien).

Mehr Spannendes der Redaktion Aurelia e.V. über Spanien und die Costa Brava

Spanien / Costa Brava und Barcelona – Bildungsprogramme für Studien- Klassenfahrten ans Meer:  https://klassenfahrten.aureliaev.de/spanien/costa-brava-klassenfahrten/

Blaue Studienexkursion Spanien – Costa Brava und Barcelona – Programme für Meeresbiologie, Mathematik, Geographie, Kultur, SozioKulturhttps://klassenfahrten.aureliaev.de/spanien/barcelona/

Bilder: Spanien Klassenfahrten Costa Bravahttps://klassenfahrten.aureliaev.de/spanien/costa-brava-klassenfahrten/studien_klassenfahrten_ans_meer_spanien_costa_brava/

Kleines Spanien Quiz zu Kunst / Barcelona: https://klassenfahrten.aureliaev.de/spanien/barcelona/klassenfahrten-spanien-quiz/

Klassenfahrt Barcelona – eine Reise in die Stadt der Wunder. Man kann eine Barcelona-Klassenfahrt auch mit Literatur beginnen: https://klassenfahrten.aureliaev.de/2010/08/20/klassenfahrt-barcelona-eine-reise-in-die-stadt-der-wunder/

Bitte beachten Sie de Aurelia e.V. Klassenfahrten-Fachprogramme Biologie !

 

Weltklima und Gletscher

Norwegen - Gletscher

Nachhaltigkeit und Klimaschutz – das geht uns alle an

Norwegen - Gletscher
Naturwissenschaftliche Klassenfahrt Norwegen.

Unsere Gletscher, auch Ferner oder Kees genannt, sind  aus Schnee hervorgegangene Eismassen, die unsere Alpen, alle Hochgebirge der Erde, die Arktis und die Antarktis entstehen ließen. Gletscher gelten als die größten Wasserspeicher der Welt, sie sind nach den Ozeanen die größten Wasserspeicher überhaupt.  Wichtig sind sie als Wasserzulieferer für viele Flüsse und sie haben großen Einfluss auf das Weltklima.

Vor vielen Jahren, als die Temperatur langfristig niedriger wurde, kam es zu mehr Schneefall als wieder abtauen konnte.  Diese Höhe, in der das geschah, bezeichnet man als klimatische Schneegrenze.

Gletscher sind, wie man heute weiß, bedeutende Landschaftsformer, die den Wind und fließendes Wasser  an Wirksamkeit deutlich übertreffen. Sie sind sich selbst bewegende Eismassen, die den Alpenraum und andere Hochgebirge, sowie Nordeuropa, große Gebiete in Nordamerika und auch das nördliche Asien geformt haben. Die verschiedenen Formen der Gletscher bezeugen eine Bewegung des Eises und sind daher der Beweis dafür,  dass die Gletscher sich durch das Fließen bewegen konnten und nicht am Untergrund festgefroren waren. Diese Theorie, sowie das Alter der Gletscher, wurden durch Bohrungen bis in die Tiefe von 3029 Metern, wo das Eis ein Alter von mehr als 200.000 Jahren erreicht, untermauert. Bei einem anderen Projekt in der Antarktis konnte sogar ein 900.000 Jahre altes Eis erbohrt werden. Als weiteres Indiz gilt z.B. Gletscherholz. Das sind Überreste von Bäumen, die vor Jahrtausenden im Eis eingeschlossen wurden und durch Jahresringe ihr Alter verrieten.

Wie schon erwähnt, sind die Gletscher unsere großen Wasserspeicher. Mit dem Abschmelzen der Gletscher infolge der Klimaerwärmung kann es so zu einem Anstieg des Meeresspiegels kommen. Zur Zeit laufen wissenschaftliche Untersuchungen um festzustellen, ob der vermehrte Zufluss des Schmelzwassers Einfluss auf den Golfstrom haben könnte. Es wird vermutet, dass dieses den gesamten Golfstrom abbremsen und es sogar zu einer Abkühlung des Klimas in Europa führen könnte. Näheres ist aber noch nicht geklärt.

Eine besondere Rolle spielen dabei aber auch die Niederschläge, für die aufgrund des Klimawandels eine Zunahme prognostiziert wird. Es hängt davon ab, ob diese Niederschläge als Regen oder als Schnee kommen. Schnee fördert beim Gletscher die Eisbildung, Regen die Abschmelzung.

Gletscher haben aufgrund ihrer imposanten Erscheinung heute eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für den Tourismus in Gebirgen und großen Höhen. Sie sind immer ein Anziehungspunkt, nicht nur für Skiläufer;  das natürlich nur, wenn sie auch verkehrstechnisch erschlossen sind.

Die großen Gletscher im Norden oder Süden unserer Erde sind ein ganz besonderer Anziehungspunkt; niemand weiß, wie lange sie noch bestehen werden und das Wissen aus der Vergangenheit preisgeben können.

Gletscher Expeditionen im Rahmen der Studienklassenfahrt Norwegen

Schul-Expediotion auf den Gletscher - Klassenfahrt Norwegen
Zertifizierte guides führen die SchülerInnen über den Gletscher.

Fragen Sie hier unsere ausgearbeitetes Fachprogramm „Blaue Studienklassenfahrt Norwegen Gletscher-Exkursion“an. Wenn Sie mehr Anregungen und Vorschläge zu möglichen Studienprogrammen in Norwegen haben möchten, finden Sie hier Anregungen zu Oslo, Bygdoy, Gudbrandstal, Ringebu, Holmenkollen.

Fachprogramm Blaue Studienklassenfahrt und Gletscher-Expedition Norwegen

1. Programmtag
Kultureller Themenstadtrundgang Oslo „Auf den Spuren von Peer Gynt- Geschichte, Wahrheit und Mythos eines Landes“, anschl. Museums-Tour auf der Museumsinsle Bygdoy – Führung  im Fram-Museet, Ausstellung der „Fram“ aus 1892 (Polarschiff der Polarforscher Nansen, Asmundsen und Svedrup
anschließend Besuch der Wikingeschiffhalle (drei org. Exponate!)

2. Programmtag
Von Olso nach Fjaerland – Nasjonalpark Jostedalsbreen. Guided Visit Gletschermuseum Fjaerland, Labor-workshop Flora und Fauna, Filmvortrag „Das Wachstum der Gletscher“ und „Gletscher und Klimawandel“
Kajak-Tour auf Gletscherseen und Gletscher-Wanderung (verschiedene Schwierigkeitsgrade von leicht/ 1 Stunde bis 6-stündige Tour)

3. Programmtag
Kajak-Tour auf Gletscherseen und weitere Gletscher-Wanderung, Besuch des Geologie-Parkes, botanische Exkursion
Hinweis: Wanderungen als geo-caching-touren / EP organisierbar

4. Programmtag
Fachvortrag im Ulltveit-Moe-Klimazentrum/ Jostedalsbreen

Verpassen Sie nicht „BLAUES STUDIENFACHPROGRAMM GEOLOGIE ÖKOLOGIE und GLETSCHER-EXPEDITION NORWEGEN“ und lesen Sie hier weiter: https://klassenfahrten-fachprogramme.de/fachprogramme/landersortierung/norwegen

 

[Quelle Daten und Fakten zum Gletscher: https://de.wikipedia.org/wiki/Gletscher]